MAGO- SELBSTBEDIENUNGSKASSE IM UNIVERSAM IN GROCHÓW

Ein anderes Verkaufsnetz – diesmal die polnische Genossenschaft SPOŁEM WSS PRAGA PO£UDNIE – hat beschlossen, die SCO-ZONE mit Selbstbedienungskassen im Uniwersam Grochów in Warschau zu organisieren, um den Einkauf für ihre Kunden attraktiver und einfacher zu gestalten.

Bei der Organisation der SCO-Selbstbedienungszone mit elektronischen Zahlungen im Supermarkt haben wir das berücksichtigt:

– Kundenpräferenzen und -erwartungen,

– Anzahl der durchgeführten Transaktionen,

– Art des Verkaufssystem,

– Topographie des Objekts.

Die Hauptaufgabe der SCO-Selbstbedienungszone besteht darin, Warteschlangen so schnell wie möglich aufzulösen und den Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden, die es vorziehen, Produkte selbst zu scannen und ihre Einkäufe per Karte oder Telefon zu bezahlen.

Jede unserer MAGO V1 Boxen ist mit einem Scanner ausgestattet, der die Ware, das Gewicht, das Kartenlesegerät und den Touchscreen, der an einen leistungsstarken Computer angeschlossen ist, sofort identifiziert, wodurch ein reibungsloser Betrieb der Shop-Verkaufssoftware gewährleistet wird.

Zu unseren Aufgaben gehörte auch die effiziente Integration unserer Selbstbedienungskassen mit der Software NETIS, deren System alle Geschäftsprozesse mit einer kohärenten, aus mehreren Komponenten bestehenden Lösung verbindet. Dies ist unser erster Integrationsprozess mit der Firma NETIS. Dank der ausgezeichneten Zusammenarbeit ist es uns gelungen, verschiedene Systeme zusammenzuführen, damit sie miteinander kommunizieren und effektiv zusammenarbeiten können.

Darüber hinaus wurde die SCO-Selbstbedienungszone im Supermarkt mit einer LED-Signalisierung ausgestattet, die das Ladenpersonal durch Farben diskret über das aktuelle Geschehen an einer bestimmten Kasse informiert. Gleichzeitig hat der Assistent der SCO-Zone an einem speziell dafür vorgesehenen Stand eine eigene Anzeige auf die dieser jede durchgeführte Operation der Kassen in der Zone einsehen kann.

Das Projekt der Implementierung von SCO in UNIVERSAM wäre ohne eine ausgezeichnete und vollständige Aufgeschlossenheit und Verpflichtung zur Zusammenarbeit mit unserem Kunden SPOŁEM WSS PRAGA PO£UDNIE nicht erfolgreich gewesen. Hervorzuheben ist, dass es sich um eine der erfolgreichsten Genossenschaften in Polen handelt, die ihre Tätigkeit seit 1937 fortsetzt, und ihr Motto lautet: „Gelungenes Einkaufen in der Nähe des Wohnortes“.

Nicht ohne Grund wurde die erste Selbstbedienungszone in diesem Verkaufsnetz im kultigen Warschauer Handelszentrum – UNIVERSAM GROCHÓW – organisiert, das seit 1977 ein beliebtes Einkaufsziel der Warschauer ist. Das Gebäude in der Grochowska-Straße 207 wurde im Frühjahr 2016 abgerissen und 2018 durch die Galeria Rondo Wiatraczna ersetzt. Das Herzstück der Galeria Rondo Wiatraczna ist der Supermarkt UNIVERSAM, der wie vor seinem Abriss aus zwei Geschäften besteht: Lebensmittel und Haushaltswaren. Im Erdgeschoss befindet sich ein Supermarkt mit Lebensmittelprodukten von 2000 m2 und im ersten Stock – ein Geschäft mit Haushaltswaren von 520 m2. Der Verweis auf die Geschichte der UNIVERSAM ist die Neon-Gedenktafel „UNIVERSAM GROCHÓW“, die die Fassade der Galerie Rondo Wiatraczna schmückt.

 

 

Kontaktiere uns!

Danke! Ihre Mitteilung wurde weitergeleitet

Deine Nachricht konnte nicht gesendet werden!

Stellen Sie sicher, dass alle Formularfelder korrekt ausgefüllt sind.

Um eine Nachricht zu senden, müssen Sie beweisen, dass Sie kein Roboter sind.

Ein serverseitiger Fehler ist aufgetreten. Wenn das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail oder Telefon.

MAGO